StartseiteStartseite  WrittenThoughtsWrittenThoughts  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Sinnlos

Nach unten 
AutorNachricht
_Cookie*
Neuling
Neuling
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 28
Alter : 25
Anmeldedatum : 11.11.08

BeitragThema: Sinnlos   Di Feb 17, 2009 6:21 pm

Sinnlos




Deine Wortwahl stört mich,
ist nicht wirklich kreativ
Ich zweifle an den Worten
Und den Gedanken, die ich rief,
als du noch da warst, als ich schlief

Alles zerplatzt wie Seifenblasen
Was anderes hat noch nie gelebt
Nichts hat sich verändert,
doch dein Herz liegt dort zersägt
Ich kann nicht leugnen es ist zu spät

Schrei doch wenn du willst
Und weine wenn es hilft
Doch ich kann nicht mehr warten
Und ich kann’s nicht mehr ertragen
Ich kann nur noch versagen
Und jetzt werd ich verlegen
Also hör auf, mir meine eigenen Gefühle in den Weg zu legen!

Dich kann nichts zerstören,
doch gekrümmt schleichst du voran
Ich leugne alle Blicke
Jedes Detail ist falsch daran
Ich will nicht mehr wissen wie alles begann

Der Nebel kämpft gegen das Licht,
doch siegen können nicht mal Schatten
Am Boden geht es mir viel besser
Als dort wo Lebende verharren
Und versuchen das Glück aus den Steinen zu scharren

Schrei doch wenn du willst
Und weine wenn es hilft
Doch ich kann nicht mehr warten
Und ich kann’s nicht mehr ertragen
Ich kann nur noch versagen
Und jetzt machst du mich verlegen
Bitte hör auf, mir meine eigenen Gefühle in den Weg zu legen!

Es kann nur noch besser werden
Es kann nur noch schöner werden
Ich könnte nie in deinen Armen sterben
Es kann nur noch besser werden
Es kann nur noch schöner werden
Und irgendwann, ich glaub daran, hat das alles einen Sinn,

irgendeinen Sinn
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TessandNick
Neuling
Neuling
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 166
Alter : 25
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Re: Sinnlos   Di Feb 17, 2009 7:16 pm

Das Gedicht ist wirklich schön! Es hat einen wunderbaren Rhythmus und dazu diese sehr gut gewählten Worte.

Zitat :
Deine Wortwahl stört mich,
ist nicht wirklich kreativ
Ich zweifle an den Worten
Und den Gedanken, die ich rief,
als du noch da warst, als ich schlief

Hier kam ich etwas ins Grübeln.
Schreit/Denkt sie/er die Worte im Schlaf? Oder wie ist das gemeint?

Zitat :
Alles zerplatzt wie Seifenblasen
Was anderes hat noch nie gelebt
Nichts hat sich verändert,
doch dein Herz liegt dort zersägt
Ich kann nicht leugnen es ist zu spät

Ein krasses Bild! Extrem, aber gefällt mir ziemlich gut!

Zitat :

Schrei doch wenn du willst
Und weine wenn es hilft
Doch ich kann nicht mehr warten
Und ich kann’s nicht mehr ertragen
Ich kann nur noch versagen
Und jetzt werd ich verlegen
Also hör auf, mir meine eigenen Gefühle in den Weg zu legen!

Der letzte Satz gefällt mir auch sehr gut. Genau sagen, warum kann ich nicht, leider!

Zitat :

Der Nebel kämpft gegen das Licht,
doch siegen können nicht mal Schatten
Am Boden geht es mir viel besser
Als dort wo Lebende verharren
Und versuchen das Glück aus den Steinen zu scharren

wunderschöne Worte!

Zitat :

Es kann nur noch besser werden
Es kann nur noch schöner werden
Ich könnte nie in deinen Armen sterben
Es kann nur noch besser werden
Es kann nur noch schöner werden
Und irgendwann, ich glaub daran, hat das alles einen Sinn,

irgendeinen Sinn

Besonders die letzten beiden Zeilen haben etwas besonderes!

___

Insgesamt sehr gefühlvoll beschrieben. Das Gedicht gefällt mir irrsinnig gut. Leider fällt es mir schwer zu deuten, was du damit genau ausdrücken möchtest. Eine Trennung? Gescheiterte Beziehung?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.abi-michala-dan-fanclub.de.vu
_Cookie*
Neuling
Neuling
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 28
Alter : 25
Anmeldedatum : 11.11.08

BeitragThema: Re: Sinnlos   Fr Feb 20, 2009 6:32 pm

Danke für die nette Kritik Smile

Tatsächlich hat das Gedicht mit einer gescheiterten Beziehung zu tun, die einen wirklich harten Kampf hinter sich hat.

Zitat :
Deine Wortwahl stört mich,
ist nicht wirklich kreativ
Ich zweifle an den Worten
Und den Gedanken, die ich rief,
als du noch da warst, als ich schlief
Damit meine ich, dass die Person (ich) eine Chance "verschlafen" hat. Die Chance bzw. der geliebte Mensch war da und ich habe es nicht bemerkt und stelle jetzt alles in Frage, was ich jemals gesagt oder wovon ich jemals geträumt oder mir von dieser anderen Person gewünscht habe. Denn eigentlich hat man sich gegenseitig nur Hoffnung vorgemacht und nicht die Wirklichkeit sehen wollen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kemijoki
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 820
Alter : 31
Ort : Kohfidisch und Wien
Laune : verliebt
Anmeldedatum : 21.08.07

BeitragThema: Re: Sinnlos   Fr Feb 20, 2009 8:35 pm

Dein Gedicht ist einfach wunderbar! Da gibts so einen wunderschönen flüssigen Rhythmus, gefällt mir total gut! Und deine Wortwahl ist einfach atemberaubend!

Dass es um eine Beziehung geht, hab ich rausgelesen...Hätte aber auch um eine Freundschaft gehen können. Finde ich, also es ist glaube ich "neutraler" geschrieben- nicht unbedingt für Mann und Frau gedacht.

Mein Lieblingssatz: Bitte hör auf, mir meine eigenen Gefühle in den Weg zu legen!

Daumen Hoch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/polzini
Survivor
Neuling
Neuling
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 179
Alter : 28
Laune : dreaming..
Anmeldedatum : 23.01.08

BeitragThema: Re: Sinnlos   Sa Feb 21, 2009 2:47 am

Genau denselben Satz, den Kemijoki toll findet, mag ich auch!

Er spricht für mich so viel aus, so viel Wahrheit, so viel Eigenheit, es ist schön ihn als so eine Art "Refrain" öfter zu lesen.
Im gesamten ist dein Gedicht sehr flüssig geschrieben, was es auch wunderbar macht zu lesen. Und auch die Art wie du es geschrieben hast, sie beflügelt mich es zu singen. Mag dir vielleicht komisch vorkommen, oder auch anderen, aber in mir beginnt eine Melodie zu spielen sobald ich die Zeilen lese und schon könnte ich es singen.
Wenn es nicht bloß schon so spät wäre Wink dann hätten auch sicher meine Nachbarn nichts dagegen Wink

Glg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sinnlos   

Nach oben Nach unten
 
Sinnlos
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sinnlos-Regeln
» Schmieren der Heckrotordrucklager sinnlos?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Unsere Werke :: Gedichte :: Angst/Verzweiflung/Schmerz-
Gehe zu: